Ausstellungen

Erik Weiser

1978 in Annaberg-Buchholz geboren.
1998 – 2004 Studium an der Universität Leipzig.
Lebt und arbeitet in Leipzig.


aktuelle/kommende Ausstellungen

 

vergangene Ausstellungen

2019
Kunsthalle Darmstadt, 100 Jahre Darmstädter Sezession; Helmpflicht
Kunsthaus Frankenthal; Perron-Kunstpreis – Ausstellung der nominierten Arbeiten
Kunstforening Palæfløjen, Roskilde; TRANSIT BERLIN 2019

2018
Galleri Heike Arndt DK, Berlin; MOMENTUM

2017
Mobilitätsmuseum PS-SPEICHER, Einbeck; Auto / Macht / Mobilität
GALERIE 64, Bremen; Kunstpreis Worpswede 2017 – Preview
KUNST IST. käuflich
– Schaufensterausstellung; Annaberg-Buchholz
Galleri Heike Arndt DK, Kettinge (Dänemark);”Spring exhibition”

2016
Galleri Heike Arndt DK, Kettinge (Dänemark); “Opdagelser 2016” – („Entdeckungen“)
Darmstädter Sezession – Preis der Darmstädter Sezession, Darmstadt; “Hauptsache Skulptur”
The Grass Is Greener, Leipzig; Fotos aus der Reihe Farbarbeiten aus der Serie peripheral visions im Rahmen des F/STOP festival
kunstundhelden, Berlin; “F Ü T T E R N  VERBOTEN”, Gruppenausstellung
Toolbox, Berlin; “Menagerie – Tiere im Zoo der Kunst”, Gruppenausstellung

2015
Galleri Heike Arndt DK, Berlin; “DETAIL”
Schloß Schwarzenberg, 6. Schwarzenberger Kunstpreis art-figura, Schwarzenberg; “AKTION – REAKTION”
Galleri Heike Arndt DK, Berlin; “FRESH LEGS”

2014
Galerie Queen Anne, Leipzig; “Polymere im Licht”, Showroom
Darmstädter Sezession – Ausstellung Freigelände Ziegelhütte, Darmstadt; “IN BEWEGUNG”
Galerie Queen Anne, Baumwollspinnerei Leipzig; Einzelausstellung, “Polymere”
Studienraum Carlfriedrich Claus, Annaberg Buchholz; »Hommage à Carlfriedrich Claus – Worte, verdichtet«

2013
Galerie Queen Anne, Leipzig; „Nachbilder“
Philippus Leipzig; „Das Neue Testament“

2012
Galerie Queen Anne, Leipzig; „Coleoptera“, Showroom
Vieten & Gaberdann, Hamburg; „peripheral visions“, „Coleoptera“

2011
Prima Kunst Container, Kiel, c/o Stadtgalerie Kiel;“KUNSTGEWiNNSPiEL – Die Ausstellung”
Kunstraum Benjamin Richard, Leipzig; Gruppenausstellung “Ende Neu”
Galerie Heimeshoff, Essen; Gruppenausstellung “Aus der Reihe der Insekten”
Kunstraum Benjamin Richard, Leipzig; “KUNSTGEWiNNSPiEL – Die Ausstellung”
Kunstraum Benjamin Richard, Leipzig; Gruppenausstellung “foreign feathers”

2010
Kunstraum Benjamin Richard, Leipzig; Gruppenausstellung “offen”
strasserauf, Düsseldorf; “KUNSTGEWiNNSPiEL und Einzelarbeiten von Moritz Frei und Erik Weiser”
Franfurter KunstBlock, Frankfurt; Gruppenausstellung “Fremdes und Vertrautes”

2008/2009
Saatchi Gallery, London; second SHOWDOWN WINNER

2005
Galerie KUB, Leipzig; part of documentary ‚„TU!“ about artists in Leipzig with exhibtion

1999 – 2001
Alpha-Gallery, Freiberg; „weltall, erde, mensch“, permanent exhibition 1999 – 2001
mdr TV – production, Leipzig; „Geschichte Mitteldeutschlands“

1998/1999
Kunst Keller, Annaberg;„Totem“, „100 Jahre Bertolt Brecht“, „Aufgehoben“, „Pyramiden“

 

Stipendie / Preise / Nominierungen

2020  Denkzeit-Stipendium

2015  T.I.N.A. Prize – Amsterdam
2008  SHOWDOWN WINNER der Saatchi Gallery London

2019  nominiert für den Perron-Kunstpreis

2017  nominiert für den Kunstpreis Worpswede 2017

2016  nominiert für den Preis der Darmstädter Sezession

2015  nominiert für den 6. Schwarzenberger Kunstpreis art-figura

2014  nominiert für den Preis der Darmstädter Sezession

Mitglied der Darmstädter Sezession seit 2016

Veröffentlichungen
Virtusens, Book of poems ‘Pimaerfarben’ – ‘Primary colours’, 2001
Alpha60 Edition, ‘Filmkalender Zweitausendsechs’ – ‘film diary 2006′

Aktuelle Arbeiten

Aktuelle Arbeiten