Lyrik

Falsche Zeit & Falscher Ort

Die Gezeiten. Die Gezeiten sind eins.
Warum hast du sie gewechselt?
Du warst Ost und West.
Ich bin Nord und Süd.
Und der Kompass. Der Kompass zeigt OstWest.
Wie hast du ihn gedreht?
Du bist Frau und Kind.
Ich war Mann und alt.

Die Nacht war’s!
Wieso auch die Zeit? Die Zeit war unentbehrlich!
Ich war endlos, war aktiv.
Du warst die Grenze, warst passiv.
Deine Nähe hat Räume zerstört.
Die Liebe, die war ehrlich.
Deine Ferne hat mein Verlangen verhört.
Die Angst, die war zu stark.
Meine Augen haben Dir gehört.
Hast du mir zugehört?
Deine Angst, Dich zu verlieren,
hat uns beide mit zerstört.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

YouTube
YouTube
LinkedIn
LinkedIn
Share
Instagram